Kategorien

Einweghandschuhe

Beim Schutz vor Infektionen nimmt die Übertragung von Keimen bei Hautkontakt eine wesentliche Rolle ein. Zum Eigen- und Fremdschutz bieten Einweghandschuhe eine wirkungsvolle Schutzbarriere. In der Medizin, Pflege, Lebensmittelindustrie, der generellen Zubereitung von Nahrung oder im Umgang mit Chemikalien und Reinigungsmitteln sind sie nicht mehr wegzudenken.


Einweghandschuhe online kaufen bei Schwan-Safety!

Einweghandschuhe gibt es in unterschiedlichen Materialien wie Latex, Nitril oder Vinyl (PVC). Sie können gepudert oder ungepudert sein und besitzen mal eine dicker und mal eine dünnere Wandstärke. In unserem Sortiment finden Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Einweghandschuhen, passend zu Ihren individuellen Anforderungen und Ihrem jeweiligen Einsatzfeld.

 

Latex-, Vinyl- oder Nitril Einweghandschuhe – welche Vorteile bieten sie?

Beim Kauf des passenden Handschutzes ist das richtige Material von großer Bedeutung. Dieses Material hat eine entscheidende Auswirkung auf die Passform, Elastizität sowie das Tastempfinden und führt zu unterschiedlichen Vorteilen für den Träger.
 
Latex Einweghandschuhe sind durch dessen Material extrem elastisch, reißfest und dehnbar und bieten einen guten Tragekomfort. Zudem schützen sie gut gegen nicht aggressive Chemikalien wie Wasser, Säuren und Laugen. Allerdings kommen sie nicht für jeden Infrage. Bei Menschen, die an einer Latexallergie leiden, können bei Kontakt mit diesem Material Hautirritationen auftreten. Für die Lebensmittelindustrie sind Latex Einweghandschuhe für den Kontakt mit Ölen und Fetten auch nur bedingt einsetzbar und sollten nur bei fettfreien Lebensmitteln eingesetzt werden. Ganz für den Kontakt mit Lebensmitteln verboten sind gepuderte Latex Einweghandschuhe.
 
Nitril Einweghandschuhe bieten eine hohe chemische Beständigkeit und gute Permeationszeit sowie Schutz vor Reinigungsmitteln, Ölen und Fetten. Des Weiteren sind sie für ihre hohe Abriebfestigkeit, mechanischen Schutz sowie Lebensmitteltauglichkeit bekannt. Ein weiterer Vorteil ist die Hautfreundlichkeit, die diese Arbeitshandschuhe zu einer Alternative für Latex macht.
 
PVC oder Vinyl Einweghandschuhe sind weich, biegsam und elastisch, jedoch genauso so wie Latex in der Lebensmittelbranche nur bedingt einsetzbar. Diese Einmalhandschuhe gelten als kostengünstige Alternative zu Latex oder Nitril.
 

In welchen Einsatzfeldern werden Einweghandschuhe benutzt?

In der Gesundheitsbranche, Gastronomiebereich und der Lebensmittelherstellung sind das Tragen von Einmal- oder Einweghandschuhen an vielen Arbeitsplätzen Pflicht. Aber auch bei der Montage, in Werkstätten, bei Labor- und Reinigungsarbeiten werden sie häufig eingesetzt.
 
Wer mit Nahrungsmittel in Kontakt kommt, z. B. in der Küche oder bei der Lebensmittelverarbeitung am Fließband, muss strenge hygienische Bestimmungen einhalten. In diesem Bereich bieten sich Nitril Einweghandschuhe perfekt an. Sie können unbedenklich bei Lebensmitteln eingesetzt werden und bieten durch deren Material ein gutes Tastempfinden. Zum Teil können auch Latex Einweghandschuhe benutzt werden. Hier muss aber vorher geprüft werden, ob diese Handschuhe für die jeweiligen Lebensmittel unbedenklich eingesetzt werden dürfen. Durch unseren Filter „Lebensmitteltauglich“ lassen sich die Einweghandschuhe leicht herausfinden, die eine Lebensmittelzulassung vom Hersteller ausgestellt bekommen haben.
 
Bei Tätigkeiten, wie Labor- oder Reinigungsarbeiten, in denen ein gewisser Kontakt mit Chemikalien besteht, werden zum Teil auch Einweghandschuhe eingesetzt. Für den Schutz der Hände vor Chemikalien dienen alle 3 Materialien (Nitril, Latex oder Vinyl). Einweghandschuhe aus Nitril bieten eine hohe chemische Beständigkeit, wohingegen PVC und Latex Einmalhandschuhe einen guten Schutz vor nicht aggressiven Chemikalien bieten. Für Reinigungsarbeiten werden häufig PVC oder Latex Einweghandschuhe, oder auch Gummihandschuhe genannt, eingesetzt. Diese sind ausreichend für die Arbeiten in diesem Bereich. Bei Laborarbeiten, in denen auch mit aggressiveren Chemikalien gearbeitet wird, sind Nitril Einweghandschuhe eher Ihre Wahl. Achten Sie vor dem Kauf aber immer auf die EN 374 und informieren Sie sich, ob die jeweiligen Einweghandschuhe für Ihrer Chemikalien eingesetzt werden dürfen. Gerne können Sie uns hierzu auch kontaktieren und wir beraten Sie gerne.

In der Industrie und im Handwerk kommen Einweghandschuhe ebenfalls regelmäßig zum Einsatz. Hier gilt es die Hände vor Ölen und Fetten zu schützen und zudem eine Resistenz vor mechanischen Beanspruchungen zu bieten. Hier sind Nitril Einweghandschuhe recht beliebt, da diese Handschuhe genau dies bieten. In anderen Bereichen wie Tätigkeiten im Tattoo Studio, Friseursalons oder im Nagelstudio können auch Einweghandschuhe aus Latex oder PVC eingesetzt werden.

 

Nutzen Sie unseren Shop, um hochwertige Einmalhandschuhe online zu kaufen

Suchen Sie moderne, komfortable und hochwertige Einmalhandschuhe? In unserem Shop erhalten Sie Modelle von bekannten Herstellern wie Ansell®. Nutzen Sie auch gerne unsere anderen Kategorieseiten, um Ihren perfekten Arbeitshandschuh zu finden.

Nitril Handschuhe – Alle Handschuhe aus Nitril
Latex Handschuhe – Alle Handschuhe aus Latex
Chemikalienschutzhandschuhe – Arbeitshandschuhe für den extra Schutz vor aggressiven Chemikalien
 
Zudem führen wir bei Schwan-Safety weitere hochwertige Arbeitsschutzartikel wie Arbeitsschuhe, Schutzbrillen, Atemschutz, Gehörschutz, Hautschutz oder Berufsbekleidung in unserem Webshop. Möchten Sie sich gerne näher über unsere Produktauswahl informieren? Unsere fachkundigen Innen- und Außendienstmitarbeiter stehen Ihnen mit sämtlichen Informationen rund um unser Portfolio gerne als Ansprechpartner zur Seite. Rufen Sie uns gerne unter der Rufnummer +49 2162 97001-0 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.